Statkraft RegelEnergie

Grafik Regelenergieerzeugung aus Wind

Mit Statkraft wird Regelenergie aus Windkraft zur Realität

Regelenergie ist wichtig für den Ausgleich von Angebot und Nachfrage im Netz. Lange galt Windenergie als zu unzuverlässig steuerbar, um diese wichtige Funktion zu übernehmen. Statkrafts Regelenergie aus Wind ist ein Beispiel für den Pioniergeist, mit dem wir die Energiewende voranbringen wollen: Als erstem Direktvermarkter ist es uns gelungen, Windkraftanlagen für den Regelenergiemarkt zu präqualifizieren. Damit sind für unsere Kunden attraktive Mehrerlöse möglich.

So regeln wir Windkraft

Um Regelenergie bereitstellen zu können, muss sie innerhalb von Minuten in den jeweils erforderlichen Mengen abrufbar sein. Damit wir Ihren Windpark für die Bereitstellung von Regelenergie verfügbar machen können, müssen einige technische Voraussetzungen erfüllt werden:

  • Windpark mit mindestens drei Turbinen in der Direktvermarktung bei Statkraft
  • Moderne Regelungstechnik, d.h. mindestens konform mit SDL-Bonus
  • Steuerung (SCADA) am Netzverknüpfungspunkt (Vorgabe des Netzbetreibers)
  • Fernsteuerbarkeitslösung vom Hersteller der Anlage, z. B. Enercon, Senvion, Nordex, GE oder Vestas
  • Möglichkeit einer schnellen parkinternen Kommunikation
  • Sollwertvorgabe mindestens alle 10 Sekunden möglich

Statkraft kümmert sich um die technische und operative Präqualifikation Ihrer Anlage mit dem zuständigen Übertragungsnetzbetreiber. Darüber hinaus
übernehmen wir für Sie die tägliche Vermarktung in 4-Stunden-Zeitscheiben bei der täglichen Auktionierung der Übertragungsnetzbetreiber. Statkraft rechnet alle Erlösströme aus der Regelenergie, die sich aus einer Leistungs- (in MW präqualifiziert) und einer Arbeitskomponente (in MWh bei einem Abruf) zusammensetzen, über ein Gutschriftsverfahren direkt mit dem Betreiber ab.

So funktioniert Statkraft RegelEnergie

Diese Vorteile bietet Ihnen Statkraft Regelenergie aus Wind:

  • Sie sind einer der Ersten, die als EEG-Anlagenbetreiber von den Erlösen im Regelleistungsmarkt profitieren.
  • Sie erwirtschaften attraktive Mehrerlöse durch zusätzliche Vermarktungsmöglichkeiten für Ihren erzeugten Strom.
  • Sie machen das System stabiler und helfen damit, die Energiewende ein Stück voranzubringen.
  • Durch Ihren Beitrag werden konventionelle „Must-Run“-Kapazitäten in der Regelleistung überflüssiger.
  • Besicherung der Leistung im Pool