Statkraft Direktvermarktung Biomasse

Biomassekraftwerk

Eines unserer Statkraft-eigenen Biomassekraftwerke

Biomassekraftwerke sind nicht nur bestens für die Direktvermarktung geeignet, sie können darüber hinaus auch für den Regelenergiemarkt eingesetzt werden und dadurch deutlich höhere Erträge einfahren. Statkraft, selbst Betreiber von Biomassekraftwerken in Deutschland, kennt sich bestens mit der erforderlichen Technik aus und kann Ihnen helfen, die Erträge Ihres Biomassekraftwerkes zu optimieren.

Feuer und Flamme für grüne Energie

Genau wie Wasserkraftwerke sind Biomassekraftwerke unabhängig von Wind und Wetter. Sie sind deshalb ideal, um bei Windflaute und Wolkendecke die fehlende grüne Energie beizusteuern. Da die Stromerzeugung über die Brennstoffzufuhr zeitnah geregelt werden kann, können Biomassekraftwerke auch kurzfristig genug reagieren, um Regelenergie bereitzustellen.

Wenn Ihre Biomasseanlage fernsteuerbar ausgerüstet ist, kann sie ebenfalls Teil unseres virtuellen Kraftwerkes und so zu einem wichtigen Bestandteil des Energiemarktes werden. Vom zentralen Leitstand aus wird dann bedarfsgerecht Energie erzeugt und Sie profitieren von den höheren Erträgen des Regelenergiemarktes.

Sollte Ihr Biomassekraftwerk noch nicht fernsteuerbar ausgerüstet sein, helfen wir Ihnen gerne dabei, einen geeigneten Partner für die Um- und Aufrüstung zu finden. Die Investition amortisiert sich durch die höheren Erträge in einer überschaubaren Frist.

Altholz, Restholz und Holzabfälle sind optimale CO2-neutrale Energiequellen

Dank Statkraft Direktvermarktung Biomasse genießen Sie diese Vorteile:

  • Sie profitieren von unserem jahrelangen Know-how in der Vermarktung von Biomasseanlagen.
  • Wir helfen Ihnen dabei, eventuell nötige Nachrüstungen Ihrer Anlage durchführen zu lassen.
  • Sie genießen auch in Zukunft stabile Erträge Ihrer Biomasseanlage.
  • Durch die Fernsteuerung entstehen weniger Überproduktionen, was hilft, negative Strompreise zu vermeiden. 
  • Dank unserer Handelserfahrung an der Strombörse erzielen Sie Zusatzerlöse.